CAPS assist1Wir wollen Grenzen spielend überwinden. Wir, das sind die Mitglieder und Freunde des Basketballvereins CAPRICONS in Wien Landstraße. Zu unseren größten Stärken zählt die gelebte Integration in allen Altersklassen – ob Mädchen oder Buschen, ob jung oder alt, die Spielerinnen und Spieler der CAPRICORNS kommen aus über 20 Herkunftsländern. So unterschiedlich ihre Wurzeln auch sind, alle CAPRICORNS eint die große Leidenschaft für Basketball, den wohl coolsten Sport im Universum.

 

 

CAPS assist2Menschlichkeit ist Teamplay.

Da multikulturelles Zusammenspiel bei uns Tradition hat, liegt es nahe, dass wir uns auch für Fremde in unserer Nachbarschaft einsetzen. In Sichtweite unseres Vereinssitzes in der Baumgasse 58 befindet sich das mit Asylwerbern voll belegte Übergangsquartier Erdberg. Menschen in Not warten hier darauf, dass sich ihre Hoffnungen erfüllen und sie die Chance auf einen Neuanfang in Österreich erhalten. Zum einen zehrt die Ungewissheit an den Nerven dieser Menschen, zum anderen sind sie tagein tagaus zum Nichtstun verdammt. Und nichts ist schlimmer als Nichtstun. Wir tun etwas dagegen:

 

CAPS assist3Premiere für die „NBA in Wien“.

Wir vom Basketballverein CAPRICORNS haben die Initiative „NBA in Wien“ gestartet. NBA steht für „NACHBARSCHAFT BEWEGT ASYLWERBER“. In den Sommerferien laden wir jeden Dienstag und Donnerstag am Vormittag jugendlichen Asylsuchenden aus dem Übergangsquartier Erdberg dazu ein, auf unserem Outdoor Court in der Baumgasse 58 Basketball zu spielen. Vom Anfänger bis zum Dribbling-Star – hier sind alle Gewinner, die Grenzen durch Basketball spielend überwinden und einfach gemeinsam Spaß haben.

 

Jetzt sind Sie am Ball!

Uns ist natürlich bewusst, dass wir nicht den großen Wurf landen und den Asylsuchenden eine sichere Perspektive eröffnen können. Aber als Basketballverein können wir ein Zeichen der Menschlichkeit und Solidarität setzen und viele kleine Treffer erzielen, indem wir den Flüchtlingen die Möglichkeit geben, für ein paar Stunden ihre Sorgen zu vergessen und Spaß am Sport zu haben. Dafür stellen wir nicht nur unsere Basketballanlage gerne zur Verfügung, sondern sind auch mit zahlreichen freiwilligen Helfern und Helferinnen dabei. Am Engagement mangelt es nicht, aber finanzielle Unterstützung können wir sehr gut brauchen. Jetzt sind Sie am Ball. Geben Sie dem Wegschauen einen Korb und spenden Sie sowohl für die Initiative „NBA in Wien“ als auch für die kontinuierliche Förderung des interkulturellen Teamplays des Basketballvereins CAPRICORNS.

Spendenkonto: Förderverein CAPRICORNS - WAT 3
  Erste Bank
  IBAN: AT622011182219227900
  BIC: GIBAATWWXXX
   
  Wir „dunken“ für Ihre Unterstützung!

 

Kontakt:
Förderverein der CAPRICORNS - WAT Landstraße Basketball
Fritz Neuhauser, Silvia Winkler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!